Autorenlesung  

Auf dem Totenberg
Eine zerstückelte Männerleiche im Bramwald zwischen Göttingen und Kassel gibt Hauptkommissar Max Leitner und seinem Assistenten Tobias Heuward zahlreiche Rätsel auf: Es gibt weder Fußspuren noch Kleidungstücke, keine Hinweise auf Schuss- oder Stichverletzungen, nur eine Schädelfraktur. Als sich zwischen allerlei Unrat im Wald Hinweise auf Schlaftabletten finden, verdichtet sich die Theorie, dass es sich um den Suizid eines Alkoholikers handeln muss.
Die Ermittlungen sollen eingestellt werden, doch der Fall lässt Leitner nicht los.
Er beißt sich fest, und ein Verdacht, der sich langsam aus dem Nebel herausschält, scheint zu bizarr, um wahr zu sein: Ein Selbstmörder, dessen Ziel der Totenberg ist, wird auf seinem letzten Weg ermordet …

Einige spannende Szenen liest der Autor Dirk M. Staats am 7. September 2022 aus seinem Krimi „Auf dem Totenberg“ vor.

Um 16.30 Uhr geht es los. Dazu gibt es Tee und Gebäck. Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten unter 0511 899 925 94 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachbarschaftstreff Mittelfeld, Am Mittelfelde 104, 30519 Hannover